NewsHomeFirmaKontaktProdukteServicePresseImpressum

Zutrittskontrolle


Militärische Einrichtungen und Großbanken verwenden sie schon seit Jahren: kombinierte Zutritts- und Schließsysteme. Eine Türe bester Qualität ist selbst mit einem Sicherheitsschloss nahezu wirkungslos. Profis öffnen rein mechanische Schlösser in weniger als einer Minute. Die erforderlichen Materialien sind frei verkäuflich.

 
VIP-SECURE-YACHT  bietet Ihnen mehr. Unsere Transpondersysteme ermöglichen selbst mit einem Schlüssel noch lange keinen Zutritt. Sollte ihr Schloss mit einem professionellen Werkzeug geöffnet werden, ist die Türe noch verschlossen. Erst der richtige Transponder ermöglicht einen Zutritt. Dieser kann z.B. getarnt in Ihrem Handy verbaut sein. Sollten Sie beobachtet werden, wird die Existenz Ihres Transpondersystems noch lange nicht bekannt.


Pincode-Tastatur verkabelungsfrei


Die verkabelungsfreie PinCode-Tastatur ermöglicht das Öffnen eines digitalen

Schließzylinders über Eingabe eines 4-8 stelligen Codes per Funk. Das
ultraflache Aufputz-Gerät fügt sich durch seinen transparenten Ring
harmonisch und zeitlos in jede Umgebung ein und ist in privaten wie
öffentlichen Bereichen einsetzbar.
Verfügbar für den Innen- und Außenbereich, lässt sich das schlanke und
elegante Gehäuse mit seiner schwebenden Anmutung perfekt an Wänden,
Türrahmen und selbst Glasflächen anbringen. Die völlig verkabelungsfreie
Pincode-Tastatur vereint eine stabile Konstruktion mit leistungsstarker
Hightech-Elektronik und maximalem Anwendungskomfort.


High Security auf Ihrer Yacht


Wieder eine Weltneuheit:: die erste mobile Biometrie-Lösung! Der Transponder mit einem integrierten Fingerprint-Sensor. Er öffnet daher Türen nur Personen, deren Fingerabdruck er kennt. Dabei ist er nur so groß wie eine Streichholzschachtel.
Die Bedienung des Transponders ist handlich und einfach: durch Drücken des Transponder-Tasters wird der Fingerprint Sensor aktiviert. Nun muss innerhalb von ca. fünf Sekunden ein "berechtigter" Finger auf den Sensor gelegt werden.
Dann gibt der Transponder den Zugang frei. Auch das Einlernen berechtigter Finger ist denkbar einfach. Es erfolgt nach einem vorgegebenen Schema und unterscheidet Master- und Slave-Finger.
Über den Schließplan kann der Transponder in unsere Systeme integriert werden.


VIP-SECURE-YACHT   Fon: + 49 (0) 7021-73 62 81    Mobil: + 49 (0) 172-71 00 91 4  Impressum  site @ empfehlen